Zu Mark Twain kam einmal ein 17-jähriger und erklärte: 
"Ich verstehe mich mit meinem Vater nicht mehr. Jeden Tag Streit. Er ist so rückständig, hat keinen Sinn für moderne Ideen. Was soll ich machen? Ich hau ab!" Mark Twain antwortete: Junger Freund, ich kann Sie gut verstehen. Als ich 17 Jahre alt war, war mein Vater genauso ungebildet. Es war kaum zum Aushalten. Aber haben Sie Geduld mit so alten Leuten. Sie entwickeln sich langsamer. Nach 10 Jahren, als ich 27 war, da hatte er so viel dazugelernt, dass man sich schon ganz vernünftig mit ihm unterhalten konnte. Und was soll ich Ihnen sagen? Heute, wo ich 37 bin - ob Sie es glauben oder nicht - wenn ich keinen Rat weiß, dann frage ich meinen alten Vater. So können die sich ändern!"

 

 

PEP4Teens Workshop

Sie haben Zoff mit Ihrem Sohn, Krach mit Ihrer Tochter oder Streit mit Ihrem Partner über die richtige Methode der Erziehung Ihrer Kinder?

 

Sie sind Alleinerziehend und fühlen sich oft überfordert im Umgang mit ihrem pubertierenden Nachwuchs?

 

Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Es gibt Hoffnung.

 

Wissenschaftler bestätigen, was wir in unseren Kursen gerne und mit großer Überzeugung weitergeben: Teenager lassen sich erziehen.

 

Lernbereite Eltern können gelingende Beziehungen zu ihren Teenagern aufbauen und diese auch in der schweren Zeit des Umbruchs und Aufbruchs erhalten. Selbst wenn sie das in den ersten Jahren nach der Geburt ihrer Kinder versäumt haben.

 

Wie das möglich ist, zeigen wir Ihnen an vier Abenden. Danach begleiten wir Sie vier Wochen lang telefonisch bei den nächsten Schritten auf dem Weg zu den von Ihnen erarbeiteten und gewählten gemeinsamen Zielen.

 

Auch wenn Sie hauptberuflich oder ehrenamtlich mit der Erziehung von Jugendlichen beauftragt sind, können wir Ihnen sofort anwendbare und erprobte Tipps für Ihre Arbeit mitgeben.

 

Autor des PEP4Teens Programms:

 

Pfarrer und Psychotherapeut (HPG) Wilfried Veeser (Kirchheim unter Teck) Weiler Schafhof 32, 72320 Kirchheim unter Teck www.pep4teens.de

 

 

Diese Themen erwarten Sie

 

  • Mit Teenagern soziale Verträge aushandeln

  • Über Glauben und Werte sprechen

  • Streitspirale und Eskalationsfalle

  • Ziele setzen für Kinder und Eltern

  • Miteinander reden und auskommen

  • Eltern als Partner ihrer Kinder

  • Effektive Familienkonferenzen,
    Familienregeln

  • „Anschubfinanzierung“

  • Unerquickliche Machtkämpfe vermeiden

  • Stressmanagement für Eltern

     

    Kosten:

    für  4 Seminarabende á 120min + 2x Einzelcoaching á 15min

    145€/Paar 

     

     

    Teilnehmerzahl min. 12/max. 24